Life in Balance Coaching Mallorca

Life in Balance Concept - Coaching für ein ganzheitliches Leben

 Beziehungsschule Mallorca

Workshops und Urlaub im Zentrum

 

zur Hauptseite



Evelyn Alice


Evelyn und Rainer

 



Life in Balance Zentrum

 

   

Beziehungsschule Mallorca
initiiert von Evelyn-Alice Baudisch und Rainer Perner

 

Wir Menschen stehen in unserem Leben immer in Beziehung zu Jemand - im Berufsleben, in der Familie, im Freundes-  und Bekanntenkreis. Besonders in der Partnerschaft und im Verhältnis zu Eltern oder Kindern gibt es Reibungspunkte, die oftmals unüberbrückbar wirken und zu richtigem Stress und zu Krankheiten führen können.  Hier setzen wir mit unserer Beziehungsschule an.
In ‚Beziehung stehen’ will gelernt sein. Das haben wir erkannt. Wir geben tiefe Einblicke in die Zusammenhänge und fördern das Verständnis, weshalb die Beziehungsprobleme entstehen. Unser Augenmerk gilt den Missverständnissen und Irrtümern.
Ziel der Beziehungsschule ist es, die Fähigkeit zu erlangen, achtsam, verständnis- und liebevoll mit sich selbst und den Mitmenschen umzugehen. Das braucht unsere Welt, sonst geht es nicht gut aus!

Die Beziehungsschule ist integriert in unser Life in Balance Zentrum. Für diese Aufgabe eignet sich unser Zentrum besonders gut. Hier erfahren Sie Ruhe und Abgeschiedenheit, dennoch sind Sie nahe Palma.

Evelyn, was sagst Du aus Deiner langjährigen Erfahrung zum Thema Beziehung?

Eine gute Beziehung will gepflegt sein und für den Erfolg braucht es mehr als nur verliebt zu sein.
Lassen Sie Ihre Partnerschaft nicht zum Abenteuer werden. Fast 50 % der Beziehungen trennen sich wieder. Wie schade meinen wir. Beziehungsfähigkeit kann man erlernen.
Liebeskummer und Trennung müssen nicht sein, wenn Mann/Frau die Spielregeln erkennt und gemeinsam festlegt. Lassen Sie es nicht dazu kommen, dass Ihnen der Partner die rote Karte zeigt.
Wenn eine Partnerschaft gelingen soll, dann muss man sich darum kümmern, wie um einen schönen Garten. Bemühen Sie  sich nicht um die Pflanzen, dann verkümmert Ihr Garten in ein Schattendasein.
Es soll nicht heißen, dass nun jeden Tag das Diskutieren bis Mitternacht stattfindet, nein, wenn die Bedürfnisse von einander klar sind, kann  es jeden Tag, auch im Alltag zu netten Verwöhnprogrammen kommen.

In unsere BeziehungsSchule zu kommen ist hilfreich, wenn sie eine neue  Beziehung eingegangen sind, um zu lernen, wie das Glück zu Zweit gelingen kann. Ebenso ist ein Besuch wichtig, wenn der Beziehungs-Stress, bereits voll entflammt ist.
Beziehungs-Problemen können wir mit Sachverstand und klaren Worten, in Liebe und mit Einfühlungsvermögen auf den Grund gehen. Es lohnt sich, für Ihre Beziehung eine für Beide zufrieden stellende Sichtweise einzunehmen. Es ist wichtig, dass man sich von einem erfahrenen Coach einstimmen lässt, um eventuell viel bessere und neue Wege zu beschreiten. Wir machen Ihnen Mut, mit vielen Gesprächsmodellen, Übungen und Konzepten, die Liebe in eine stressfreie Zone zu begleiten.
Es lohnt sich  fast immer ein persönliches Konzept zu erarbeiten, wo alle Spielregeln festgelegt sind, um der Liebe endlich wieder den Platz einzuräumen, der ihr zusteht, damit es rote Rosen regnen kann.

Was sagt eigentlich ein Mann zu diesem Thema. Also Rainer: Was sagt ein Mann zum Thema Beziehung?

"Aus vielen Beratungen wissen wir, dass Frauen gern zu unseren Workshops kommen. Leider sind Männer nicht immer leicht zu bewegen, diesen Weg auch zu gehen. Deshalb ist es für die Beziehung schon ein großer Schritt, wenn der eine Teil der Beziehung zu uns kommt. Denn wenn der eine Teil neue Ansichten und Verhaltensweisen an den Tag legt, kann sich viel verändern. Die Männer allerdings, die bei uns waren, sind begeistert und haben es noch nie bereut nach Mallorca gekommen zu sein. Weshalb?
Die Missverständnisse in der Beziehung hängen einfach mit der verschiedenen Herangehens- und Verhaltensweise der Geschlechter zusammen. Die alte Weisheit: 'Männer sind anders, Frauen aber auch' kommt voll zum Tragen. Wir Männer meinen alles regeln zu müssen und sofort mit Lösungsvorschlägen aufwarten zu müssen. Und das genau will die Frau nicht wissen. Sie will einfach nur, dass der Mann   zuhört.
Genau so pragmatisch verhalten sich Männer, wenn es darum geht, sich Hilfe zu holen.  Sie schicken die Frau unter der Maßgabe, das ist doch nur etwas für Frauen, was soll ich da. Aber meine lieben Geschlechtsgenossen, die Zeiten haben sich gewandelt. Den 'Herrn im Hause' gibt es nicht mehr.

Unser (Männer) Bedarf an Wissen steigt ständig. Deshalb ist es nicht nur wichtig zu wissen, was gibt es für neue Technik im Auto, in der Elektronik oder in der Telekommunikation. Auch die Weltpolitik ist wichtig und die Emotionen gehen da und dort hin, aber es gibt Wichtigeres!
 Wir wollen, dass alles besser wird und sich verändert. Aber wie, meine Herren, soll es gehen und wer soll es tun? Die Anderen natürlich!.
Nein, wir müssen es selbst tun, wir müssen UNS  und ES verändern. Die Frauen sind uns Männern da weit voraus. Sie nehmen an Kursen teil, besuchen Workshops, interessieren sich für Sachen, die die Familie voranbringen.
 Die Zeit ist dringend reif für Veränderung und jede Veränderung in der Welt fängt nur bei mir, dem Einzelnen, an.

Also sind die Männer gefordert, über Beziehung neues Wissen zu erlangen, denn wie schon geschrieben, fängt hier alles an.
Die Beziehung zum Partner, zu den Kindern und Eltern sind die Kernzelle der Beziehungskiste, des Zusammenlebens, ja der Gesellschaft. Was in der Welt passiert ist sicherlich schrecklich, aber wir sollten erst einmal bei uns anfangen aufzuräumen und Beziehung zu Zweit zu lernen.
Evelyn und ich sind zu der Erkenntnis gekommen, dass eine Beziehungsschule wichtiger denn je ist. Sie ist für alle gedacht für alle Teile einer Beziehung, gleich welchen Alters.
Hallo Ihr Männer, nehmt Eure Frau ernst, wenn sie sagt: Du Schatz, wollen wir nicht einmal einen Workshop über Beziehung besuchen. Dann meint Sie es gut mit Euch, denn sie hat ein Interesse an Euch!!!!!!! Ihr seid wichtig für sie.

Und noch eins haben wir hier festgestellt. Du kannst arbeiten und schlapp sein, da kannst du dich ausschlafen und wieder fit sein, aber wenn die Beziehung nicht mehr stimmt, dann stresst dich das so sehr, dass es nicht mehr getan ist einfach nur auszuschlafen. Nimm die Beziehungs-Störungen ernst

Und mal ganz ehrlich. Eine Woche Urlaub auf Mallorca ist doch so schlecht nicht. Und ich verspreche Dir (Mann), wir werden ganz interessante Sachen über dem Workshop hinaus erleben. Wir gehen in die Natur wandern oder spielen Tennis, gehen ans Meer und hören den Wellen zu, wenn  Du es willst.
Nur Mut und fasst den Entschluss: Ich bin derjenige, der etwas bewegen will. Ich bin ja schließlich der Mann!


Die Beziehungsschule Mallorca bietet verschiedene Workshops an

Wir freuen uns, Ihnen helfen zu können

Evelyn-Alice Baudisch 
Beziehungs-Coach für Persönlichkeitsentwicklung
Life in Balance-Trainerin
und Rainer Perner
Yoga und Wellness Coach

Ihr Life in Balance Mallorca - Zentrum für ganzheitliches Leben

Tel:       0034 971 60 27 40
E-Mail:   info@life-in-balance-mallorca.com